Bully's - Ausgabe 7

6,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

(6 Euro inkl. Porto und Versand innerhalb Deutschlands.)


Dieses Mal gibt es ein persönliches Interview mit Deutschlands berühmtesten Cartoonisten Uli Stein. Der Hannoveraner erzählt, welche Tierart sein Markenzeichen hätte sein können, wenn nicht Schweine, Hunde, Karten oder Pinguine. Auch stellt er seine Stiftung für Tiere in Not vor.


Dirk Lenzen, einer der besten deutschen Filmtier- und Problemhundetrainer der Republik, wirft in Bully‘s einen Blick hinter die Kulissen der Filmsets. Der Düsseldorfer hatte Tiere u.a. in dem Tom Cruise-Film „Walküre“, vielen Tatort-Krimis und in RTL- und Sat.1-Produktionen. Er verrät zudem einige der Tricks, wie man die Tiere dazu bekommt, das zu machen, was sie sollen.


Der Hamburger Tierarzt Dirk Schrader gibt Tipps, wie man Zecken auf natürliche Art bekämpft und auf Chemie verzichten kann. Das kann man leicht auch beim Wurmbefall des Hundes machen. Frau Dr. Koppenhöfer sagt wie.


Das einzige Plüsch-Tierheim der Welt gibt es in Aachen: „Kuscheltiere helfen Tieren in Not“ ist das Motto. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen.


Die Geschichte der Old English Bulldogs wird ebenso vorgestellt wie die noch junge Geschichte der in Deutschland noch weitgehend unbekannten Valley-Bulldogs. Diese Rasse kommt aus Kanada. Was sie so besonders macht, wird von Owen Hart-Tochter Athena beschrieben, die als Redakteurin für Bully‘s mitarbeitet.


Neben persönlichen Seelenhund-Geschichten gibt es natürlich wieder viele lustige Sachen, Cartoons und Comics. Zwei berühmte Fernseh- und Film-Bulldoggen sind im März gestorben. Welche steht in Bully‘s.