Bully's - Ausgabe 3

6,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

(6 Euro inkl. Porto und Versand innerhalb Deutschlands.)


In der dritten Bully’s gibt es wieder viele interessante Themen rund um Bulldoggen und Möpse. So etwa ein Bericht über Queeny, die einzige Bulldogge Europas, wenn nicht gar auf der Welt, die amtlich anerkannter Rettungshund ist. Queeny, die schon mehrere Jahre Mitglied in der österreichischen Rettungshundebrigade ist, bestand Mitte August sogar die härteste Prüfung.


In „Die Geschichte von Jasmin, Buck und Lolita“ wird das Leben der 25-jährigen Jasmin beschrieben, die auf der Straße lebt, deren Hunde ihr das Leben retteten und ihr ganzes Wesen veränderten. Die zur Betreuung Demenzkranker ausgebildete Französische Bulldogge Klein-Ida traf für diese Ausgabe Carlotta Truman, die dieses Jahr zusammen mit Laura Spinelli für Deutschland beim ESC-Finale antrat.


Star- und Fernsehkoch Sebastian Lege nimmt Stellung zu der Frage, was für den Hund besser ist: Barfen oder Preyen? Unter Preyen versteht mn die Fütterung mit ganzen Tieren, also etwa Kaninchen, Küken und anderen. In einem anderen Artikel wird aufgezeigt, dass von Edelstahl-Trink- und -Futternäpfen eine große Gefahr für den Hund ausgehen kann und worauf man unbedingt beim Kauf achten sollten.


Abgerundet wird alles durch viele persönliche Geschichten, lustige Storys, wie etwa die Erlebnisse von Earl in der Hundeschule, oder Kommissarin Knickohr von der Bullyzei sowie zahlreiche Comics und Cartoons.